An alle lieben Wissbegierigen: Ich bin nicht untätig in Sachen Webinare halten bzw. bereite ich derzeit ein neues schönes hilfreiches erhellendes großes Webinar vor XD XD XD

 Ich freue mich schon, wenn ich es dann auch bald schon der Öffentlichkeit präsentieren kann. Aber gut Ding will eben Weile haben ;)

 Einen wunderwunderschönen Tag wünsche ich euch noch ;)

Schritt für Schritt zum Glück

 

 

Um ein schöneres wundervolleres Leben zu leben muss man seine eigene Gefühlsfrequenz anheben. Hat man sich nun tatsächlich ganz bewusst dazu entschieden, wirklich glücklich zu sein und ein wunderbares Leben zu führen, so ist es sehr hilfreich zu wissen, dass die Anhebung der eigenen Frequenz eher selten schlagartig geschieht, sondern viel eher schrittweise. Dieser Hinweis soll dazu dienen, dass man nicht die Hoffnung verliert. Negativ-Phasen gehören eben zum Wachstum der eigenen Persönlichkeit. Dennoch sollte das Leben überwiegend angenehm und schön sein oder?!?! Der Weg ist das Ziel- "Genieße jeden noch so kleinen Schritt an Positivität und genieße den Weg- Das Hier und Jetzt!" Denn genau dadurch entwickelt sich das Leben in Richting Harmonie. Jeder Schritt zählt!  (Zudem verursacht das *Glücklichsein* beste körperliche Gesundheit.)

 

Nur weil sich vielleicht der Wunsch noch nicht erfüllt hat, heißt das keinesfalls, dass sich die Dinge nicht schon verbessert hätten, denn sie verbessern sich eben Schritt für Schritt. Eine Auszeit, ein Urlaub, ein Schläfchen, eine Meditation, eine Ablenkung neutralisiert unliebsame Emotionen im eigenen Energiefeld und nun geschieht ganz automatisch eine Schritt-für-Schrittweise Anhebung der eigenen Frequenz, welche uns in Form bspw. von einem positiveren Gedanken oder positiveren Idee begegnet. Wenn man es aufmerksam beobachtet, werden einem die positiveren Ereignisse auch auffallen. Im gesamten Umfeld kann man Verbesserungen, wenn auch erstmal nur kleinere, wahrnehmen.

Eine Auszeit von mind. 10 Min. an jedem Tag, um inne zu halten oder indem man sich auf seinen Atem konzentriert, wirkt tatsächlich Wunder. Wenn möglich, ist eine ganze Stunde Mittagsschlaf an jedem Tag , ebenfalls sehr zu empfehlen.  

 

Die Verbesserung der eigenen Lebensumstände bedarf einiger Zeit, je nachdem- von einigen Tagen bis hin zu mehreren Monaten. Man merke sich außerdem Folgendes: In jedem Augenblick, in welchem man keine negativen Gedanken hat, hebt sich die eigene Frequenz automatisch an. Hinzu kommt natürlich das Wertschätzen der aktuellen Situation. In Momenten der Stille oder nach einer kleinen Pause, fällt es einem schon sehr viel leichter, seine Gedanken bewusst wieder auf Positives auszurichten.

 

 

Sehr allgemeine Formulierung hierfür :

 

„Danke für meine Herausforderungen“

 

Grundsätzlich gilt, dass es keinen Stillstand gibt, sondern sich immer alles voran bewegt, eben Schritt für Schritt, Inspiration um Inspiration -vom Universum.

 


*Selbst-Liebe* bedeutet Einklang und Einklang bringt Harmonie in allen Lebensbereichen.






Ich habe hier für euch ein großartiges Video übersetzt. Anita Moorjani erzählt ihre Geschichte über reale Wunder, sowie unendlich wertvolle Erkenntnisse über unser Leben. Und wieder ist die Essenz auch hierbei, dass unser Fokus unsere Realität erschafft.

*Lasst euch 18 Minuten lang inspirieren*


Schon entdeckt?...



Die ganze geballte Kraft des Universums

auf deiner Seite

 

Das Universum besitzt die Fähigkeit alles in unser Leben zu bringen, was in unserer Vorstellungskraft erblüht, indem es auf unvorstellbare Arten und Weisen alles nur Mögliche orchestriert, was zur Verwirklichung der eigenen Wünsche benötigt wird. Alles ist möglich und deshalb sollte unser Herz leicht und voller Freude sein, wenn wir an unsere Wünsche denken und sollten keine Zweifel aufkommen lassen. Natürlich müssen wir auch daran glauben, dass die Erfüllung unserer Wünsche möglich ist.

Wenn wir aufhören unsere kostbare Lebenszeit mit grübeln und dem Wälzen von Problemen zu vergeuden und stattdessen unseren Fokus überwiegend auf die Positiven Dinge legen, wird es uns buchstäblich von des Socken hauen, weil wir dann spüren, mit welcher ungeheuren positiven Macht das Universum uns begleitet und unterstützt. Zwar unterstützt es uns immer in jedem Augenblick, auch wenn wir uns mal nicht so gut fühlen, doch wenn wir mit dem Fluss des Lebens fließen, nicht kämpfen (grübeln, traurig sind, wütend und nachtragend sind, doch dafür voller Optimismus für die Zukunft), dann bemerken wir Synchronizitäten in unserem alltäglichen Tagesablauf. Ampeln schalten auf Grün, Unser Lieblingskäse ist im Sonderangebot, einen alten  guten Freund treffen wir nach langer Zeit plötzlich wieder, unser Liebligssong wird zur perfekten Zeit am richtigen Ort gespielt, wo man stehst scheint die Sonne, wir haben eine brillante oder sogar bahnbrechende Idee, wir begegnen ausschließlich Menschen, die wir mögen, der Postbote kommt im perfekten Moment usw. Diese perfekte Orchestration von Ereignissen, diese Synchronizität von Ereignissen ist  Ausdruck der ganzen geballten Kraft des Universums. Nun gilt es zu verstehen, dass 1.: Alles Energie ist, welche in Form von Frequenzen agiert. 2.: gleiche Frequenzen miteinander in Resonanz treten und 3.: die ganze geballte Kraft des Universums oder auch Urquelle genannt, nur auf der höchst schwingenden Frequenz agiert und 4.: man sich nur noch selbst, durch das Empfinden von glücklichen Gefühlen, sich der hohen Frequenz des Universums angleichen muss und man somit auf ihrer „Welle mitschwimmt“. Wenn dieser Punkt erreicht ist, erfährst du die ganze geballte Kraft des Universums und du erfährst ein Gefühl, als würdest du zu schweben beginnen. Dabei besitzt du die Macht, dich in jedem Augenblick für positive Gedanken, welche positive Gefühle in dir hervorrufen, zu entscheiden. Nutze jedes kleinste positive Gefühl und versuche es zu erweitern und/oder es auf weitere Dinge zu übertragen, aber mach dir keinen Stress ;) . Wisse: Unsere negativen Gedanken und Gefühle sind von großer Wichtigkeit, weil sie uns den Weg zeigen, welche Gedanken und Gefühle wir stattdessen haben sollten. Ohne sie könnten wir uns gar nicht voran entwickeln, weil wir ohne sie kein sog. "Kontrastmittel" hätten. Sie lehren uns, WIE wir unseren Weg gehen müssen.

 

Die zwei wichtigsten Werkzeuge zum Glücklichsein sind:

 

Die  SELBSTLIEBE   &   Die WERTSCHÄTZUNG

...lass sie zu deiner festen Lebenseinstellung werden.

 

Denke daran, das Glücklichsein ist dein eigentliches Naturell!

 

 

Lass los.

Lass die ewigen Sorgen los.

Lass die trüben Gedanken los und gelange einfach in den *Ganze-geballte-Kraft und Macht des Universums-Lebensstrom* und  du wirst staunen  ohne Ende.

 

 

Alles Liebe

 

Romy’s Essenz der Anziehung



Was auch immer man sich für das neue Jahr wünscht, du weißt ja: Mit nur einem einzigen optimistischem Gedanken oder einer einzigen klaren und festen Entscheidung oder einer einzigen leidenschaftlichen Vision oder einfach nur eine einzelne liebevolle Emotion, ist der wichtigste Schritt für positive Veränderungen im kommenden Jahr bereits getan. Dann, bleibe dran und genieße jeden Augenblick durch Wertschätzung und Dankbarkeit. Das Positive, das Schöne, das Wundervolle klopft in Wahrheit in jedem Augenblick an deine Tür, um hereingelassen zu werden und nun liegt es nur noch an dir, dich zu ENTSPANNEN und ihm dadurch den Eintritt in dein Leben zu gewähren <3
Ich wünsche euch allen von Herzen einen grandiosen wundervollen Rutsch ins neue Jahr und bitte denkt daran: Grübelt nicht zu viel, sondern liebt!






*Tipp*

Und nach dem Wünschebacken bitte Folgendes beachten: machen Sie danach auf jeden Fall dass, was Ihnen Freude bereitet, worauf Sie gerade so richtig Lust haben